Helmstedt-Citytour
RathausEhemaliges Kloster MarientalJuleumInnenansichten JuleumStadtbefestigungSt. StephaniFachwerkhäuserBad HelmstedtNeumärker Straße
0_Zonengrenz-Museum-3c 2_Zonengrenz-Museum-3c 4_Zonengrenz-Museum-3c
1_Zonengrenz-Museum-3c 3_Zonengrenz-Museum-3c 5_Zonengrenz-Museum-3c

Mit Dokumenten, Modellen und vielen Originalteilen wird im Zonengrenz-Museum die schmerzhafte Geschichte der Teilung Deutschlands seit Ende des zweiten Weltkriegs deutlich gemacht. Flucht und Vertreibung, der Alltag der Grenzüberwachung und auch an die herbeigesehnte Grenzöffnung 1989 wird mit vielen Exponaten erinnert.

Zonengrenz-Museum
38350 Helmstedt
Südertor 6
Tel. 05351-1211133


[Home] [Ausschnitte] [Bad Helmstedt] [Bahnhof Helmstedt] [Eon] [Fachwerkhäuser] [Grenzübergangsstelle] [Grenzd. Hötensleben] [Holzberg] [Impressionen] [Info am Markt] [Juleum] [Julius-Bad] [Kirchen] [Kunstwerke] [Lübbensteine] [Markt] [Nebenstraßen] [Neumärker Straße] [Paläon Schöningen] [Rathaus Helmstedt] [Stadtbefestigung] [Villen] [Zeitleiste Helmstedt] [Zonengrenz-Museum] [Impressum]